Durchatmen…

Einmal richtig Durchatmen! Den Atem fließen lassen…eine kleine Atempause 💙- …..ja genau jetzt , in diesem Moment : ATME tief ein , durch deine Nase….und lasse dann mit der Ausatmung – auch durch die Nase- deinen Atem ganz bewusst…. wieder raus aus deinen Lungen, deinem Körper fließen … …..und noch einmal …..ganz tief – bis in deinen Bauch EINATMEN… ( kannst ja mal eben deine flache Hand drauflegen, um deinen Atem da zu spüren) … und nun lass deine Ausatmung noch ein wenig länger sein ….(wie deine Einatmung) – noch länger……..und noch ein weiteres Mal -TIEF einatmen – in deinen Bauch spüren … und dann wieder lange – ganz lange – noch länger AUSATMEN …. und nachspüren …🙏🏻💙🙏🏻………………. 3 ganz bewusste Atemzüge, – Es gibt viele verschiedene Atemtechniken. – Sie können hilfreich für dich sein – denn dein Atem und die Fähigkeit ihn trotz seiner unwillkürlichen also „voll automatischen“, uns nicht bewussten Funktionsweise – willentlich anzusteuern und ihn für unserer eigenes Wohl, körperlich und auch psychisch zu be-nutzen, das ist eine große Fähigkeit, eine Möglichkeit die wir immer bei uns und ständig zur Verfügung haben. Unser Atem ist unsere Energiequelle, versorgt uns mit lebenswichtigen Sauerstoff, macht wach, hilft uns sich zu konzentrieren, entspannt uns , kann Schmerzen lindern , ja sogar „wegatmen“, ist der Anker für tiefe Ruhe, kann seelische und körperliche Blockaden lösen ….und noch viel mehr! Atem ist Leben, und wenn du dauerhaft deinen Atem stärkst, dann stärkst du deine körperliche und seelische Kraft 💪🏻💙

ich wünsch dir einen entspannten, erholsamen und wohltuenden Sonntag☀️mit viel frischer Luft zum durchatmen🙏🏻💙
Bleib gesund!
Deine Heilpraktikerin
Nicole Haefele
Praxis für Naturheilkunde

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top