Die Organuhr: 07.00 – 09.00 Uhr Organzeit Magen

Vorweg: Der Magen gehört in der TCM zum Element Erde. Der Magen wird wie ein großer Kochtopf gesehen, in dem das täglich notwendige Qi aus Flüssigkeiten und Nahrung gebildet wird. Ein Prozess der Fermentierung und Reifung. Der Magen ist mit der Milz verbunden, und beide arbeiten so eng zusammen, dass man sie als eine Einheit betrachten kann. Zusammen sind sie unsere MITTE. Der Magen ist hierbei Yang, sein Qi steigt abwärts, er liebt Feuchtigkeit und leidet unter Trockenheit. Er verwaltet alle Flüssigkeiten, die über unsere Nahrung in den Köper gelangen und arbeitet auch mit den Nieren zusammen – die das Gleichgewicht der Flüssigkeiten im Körper aufrecht erhalten.

Emotional wird das Grübeln, das Gedankenkreisen, die Unzufriedenheit, die Niedergeschlagenheit und die daraus entstehende Schwermut dem Magen/Milz zugeordnet. 

Im Magen wird die Nahrung u.a. auf Körpertemperatur gebracht, homogenisiert, angedaut, immunologisch mit HCI bearbeitet, und so perfekt für die folgenden Verdauungsorgane aufbereitet. Mögliche Erkrankungen in diesem Organsystem sind z.B. Reizdarm, Reizmagen, Malabsorbtionsstörungen, Lebensmittelunverträglichkeiten und Intoleranzen, aber auch Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel und Kiefergelenks-Beschwerden.

Die Organzeit des Magens ist von 07.00 – 09.00 morgens, also seine max. Organaktivität. Dann ist natürlich auch die beste Zeit für dein Frühstück.
Am besten du isst morgens etwas warmes, wie ein Porridge, einen Grießbrei oder vielleicht einen Hirsebrei mit Zimt. Gewöhnungsbedürftig denkst du jetzt? Probiere es doch einfach mal 2 Wochen lang aus und du wirst schnell merken wie gut das warme Frühstück dir und deinem Körper tut. 

Mein Tipp: In RUHE frühstücken – Bedeutet, genug Zeit dafür einplanen, nur essen, nix anderes dabei machen – also nicht im Handy/Tablet lesen, etc. sondern die ganze Aufmerksamkeit dir und dem wunderbaren Essen schenken. Damit kannst du alle Funktionen (und ich habe hier bei weitem nicht alle aufgeführt) deines Magens optimal und sehr effektiv unterstützen.

Guten Appetit und einen leckern Start in deinen Tag!

Nicole Haefele – Deine Heilpraktikerin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top