Die Organuhr: 13.00 – 15.00 Uhr Organzeit Dünndarm

TCM Vorweg: Der Dünndarm gehört zum Element FEUER. Er kontrolliert das Empfangen und Umwandeln von Substanzen. Damit ist nicht nur die Nahrung und Flüssigkeit gemeint, sondern auch Gefühle und Erfahrungen. Die Haupt-und Sonderleitbahnen (Meridiane) des Dünndarms verbinden sich mit dem Herz. Die Chinesen sagen auch: „Der Dünndarm trennt Klares vom Trüben“. Das „Klare“ wird von der Milz dann im ganzen Körper verteilt und das „Trübe“ wird über den Dickdarm und Blase ausgeschieden. Es herrscht ebenfalls eine enge Beziehung zwischen Herz, Dünndarm und Blase.

Emotional wird dem Dünndarm, so wie dem Herzen auch die Freude zugeordnet. Hier jedoch eher im Sinne der gesamten Emotionen. Denn es ist die Aufgabe des Dünndarms zu analysieren und zu sortieren, und das dann eben auch auf der emotionalen Ebene. Es geht um Wandlungs- und um Anpassungsfähigkeit, und darum Erfahrungen die wir im Laufe unseres Lebens sammeln, immer wieder neu zu bewerten und entsprechend unserer aktuellen Entwicklung mit einzubringen.

Mögliche Erkrankungen in diesem Organsystem sind: Schmerzhafte Erkrankungen der oberen Extremitäten, (Handgelenk,Schulter,HWS, BWS, LWS, Tennisellenbogen) Augenentzündungen, Sinusitis, Tinnitus, Harnwegsinfektionen, Magen+Darm Erkrankungen…etc.

Die Organzeit des Dünndarms ist von 13.00 – 15.00 Uhr. Du bist jetzt im sogenannten „Mittagstief“, denn jetzt wird das ganze Blut (der Blutdruck sinkt) in deinem Körper und deine ganze Energie für die Verdauung benötigt. It ´s time for a break – Mittagspause! Schalte in dieser Zeit einfach einen Gang runter, es muss ja nicht immer gleich ein Mittagsschläfchen sein – sich zurückziehen, kurz einmal abschalten, im Hier und Jetzt sein.

Mein Tipp: Lege keine wichtigen Entscheidungen oder Termine in diese Zeit. Höre jetzt auf deinen Bauch und nimm dir die Zeit, alles erst mal in Ruhe zu verarbeiten, zu reflektieren und vielleicht auch einfach mal nur sacken zu lassen – bloß keinen Stress in der Mittagszeit! Stattdessen vielleicht lieber eine kleine Minimeditation…

Mit den besten Wünschen für eine relaxte Mittagszeit Nicole Haefele Deine Heilpraktikerin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top