Akupunkturpunkt Niere 6

Der Meisterpunkt der Niere ist Niere 6 (Zhaohai). Er befindet sich 1 Querfinger breit direkt unter dem Innenknöchel in der kleinen Vertiefung, unter der wiederum ein kleiner Knochenvorsprung tastbar ist. Er gilt als einer der Öffnungspunkte der 8 außerordentlichen Gefäße. In dieser Funktion wirkt er effektiv auf das Yin Fersengefäß, den Hals, das Herz, den Darm, den Uterus und auf die Genitalien.

Überregional wird er bei Menstruationsstörung, Schmerzen im Unterbauch, Brechreiz, Störungen der Nahrungsresorption, Obstipation und bei Mandelentzündung angewandt. 

Allgemein hat er große Bedeutung bei der Anwendung von Leistungsabfall, psychischen und neurotischen Störungen, denn hier wirkt er als Trankquilizerpunkt. Ebenso wird er verwendet bei PMS, bei nicht exakt lokalisierbaren Schmerzen, bei allgemeines Krankheitsgefühl und bei Schlafstörungen.

Mein Tipp: Um deine Nierenenergie zu pflegen solltest du dich um einen wirklich guten und ausgeglichenen Lebensrhytmus kümmern. Bedeutet u.a.- Gönne dir ausreichend Schlaf, überwiegend warmes Essen und warme Getränke, sehr wenig Alkohol und Kaffee UND:  regelmäßige Moxabehandlungen !

In meiner Praxis lernst du als Patient/in bei Bedarf und wenn geünschr, wie man sich selbst mit Mofa an einem bestimmten Akupunkturpunkt auch allein zu Hause behandeln kann.

Ein weiterer Tipp: Du kannst wenn du unter einer Obstipation (Verstopfung) leidest, diesen Punkt gern für ca. 2 Minuten, zweimal täglich sant akupressieren, um deine Verdauung besser in Schwung zu bringen.

Bleib schön in deinem Gleichgewicht! 
Nicole Haefele – Deine Heilpraktikerin 

Hinweis: Nicht jede Methode ist auch für jeden geeignet, deshalb ist eine Erstanamnese und der Ausschluss von Kontraindikationen zwingend notwendig. Außerdem weise ich darauf hin, dass ich keinerlei Heilversprechen abgebe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top